Kokosöl – natürliches Pflegewunder 

am . Veröffentlicht in Pflege

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

 Kokosöl ist derzeit in der Beauty Welt in aller Munde. Selbst Hollywoodstars wie Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston oder Victoria’s Secret Supermodel Miranda Kerr schwärmen von der natürlichen Pflegekraft dieses Alleskönners und benutzen es für ihre Haut, Haare und sogar als Pflege von Innen.


Kokosöl wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen. Die bei Zimmertemperatur cremig-weiße, halbfeste Masse schmilzt beim Kontakt mit der Haut zu einem durchsichtigen, angenehm nach Kokos duftenden Öl. Kalt gepresst und naturbelassen enthält es wertvolle Inhaltsstoffe, die Haut und Haar auf vielfältige Weise pflegen können.

Beim Kauf von Kokosöl ist zu beachten, dass es sich um das sogenannte native, kaltgepresste Kokosöl handeln sollte. Nur so können Sie die volle Pflegewirkung dieses Schönheitswunders genießen.

Hier einige Ideen, wie Sie natives Kokosöl in Ihre Beautyroutine einbauen können:

 

 

1.) Tiefenpflegende Haarmaske

 

 

Kokosöl wird in der Karibik bereits seit langer Zeit als Haarpflegemittel genutzt. Für gesunde, glänzende Haare arbeiten Sie einfach ein bis zwei Teelöffel Kokosöl in die trockenen oder leicht feuchten Haare ein und lassen das Öl etwa 20 Minuten einwirken. Waschen Sie dann Ihre Haare wie gewohnt mit Shampoo und Spülung – sie werden merken, dass Ihr Haar nach der Anwendung mit Kokosöl viel glänzender und gepflegter aussieht und sich samtweich anfühlt.

 

 

2.) Augen Makeup Entferner

 

 

Insbesondere bei wasserfestem Makeup ist Kokosöl ein fantastischer Makeup Entferner. Reiben Sie eine kleine Menge Kokosöl vorsichtig auf die Augen und entfernen Sie dann Ihr Makeup mit einem Wattepad oder Kosmetiktuch. Das Öl entfernt selbst hartnäckige Wimpertusche oder Eyeliner, ohne die Augen zu reizen.

 

 

3.) Als Lippenbalsam

 

 

Kokosöl enthält pflegende Inhaltsstoffe und Fette, die selbst strapazierte und trockene Lippen wieder weich und geschmeidig machen. Und dank des leckeren Kokosgeschmacks ist es ein perfektes Pflegeöl für die Lippen. Sie können einfach eine kleine Menge in ein kleines Töpfchen füllen und so das Kokosöl jederzeit als Lippenbalsam in Ihrer Handtasche mit dabei haben.

 

 

4.) Als Body Lotion

 

 

Kokosöl kann pur oder auch vermischt mit anderen Pflegeölen wie Olivenöl oder Sheabutter zur Körperpflege genutzt werden. Das Kokosöl zieht im Vergleich zu anderen Ölen rasch in die Haut ein und pflegt sie geschmeidig zart. Am besten verwenden Sie das Kokosöl direkt nach dem Duschen oder Baden wenn die Haut noch feucht ist. Dadurch schließen Sie die Feuchtigkeit in die Haut ein und erhalten eine Extraportion Pflege.

 

 

5.) In einem selbstgemachten Körperpeeling

 

 

Einfach einige Esslöffel Haushaltszucker mit geschmolzenem Kokosöl verrühren und schon haben Sie ein natürliches, günstiges Peeling für den ganzen Körper. Fügen Sie den Saft einer frisch gepressten Zitrone hinzu für einen extra Kick Frische. Die Zuckerkörner dienen als milde Peelingkörner, da sie rasch im warmem Wasser der Dusche schmelzen. Durch den peelenden Effekt und die pflegenden Eigenschaften des Kokosöls wird die Haut glatt, weich und babyzart.

 

 

6.) Desodorierende Fußpflege

 

 

Kokosöl ist geradezu ideal als Fußpflege Öl, denn es enthält desodorierende und pilzbekämpfende Inhaltsstoffe. Gleichzeitig hilft es sogar bei eingerissenen Fersen oder kleineren Kratzern ganz fabelhaft, den Heilungsprozess zu unterstützen.

 

 

7.) Als natürlicher Sonnenschutz

 

 

Es ist zwar kein Sunblocker mit LSP30+, doch Kokosöl bietet tatsächlich einen eingebauten Lichtschutzfilter und das ganz ohne chemische Zusatzstoffe. Auch als Haaröl verwendet kann es helfen, die ansonsten so schwer einzucremende Kopfhaut vor Sonnenbrand zu schützen.

Probieren Sie Kokosöl einmal aus – Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig dieses Schönheitswunder einsetzbar ist. Und so ganz nebenbei schmeckt es hervorragend als Bratöl für raffinierte Wokgerichte oder schmackhafte Curries.

 

 

Bildquelle: greekfood-tamystika / pixabay.com

Das Magazin für die Frau

Frauenseite.ch ist das etwas andere Magazin für die moderne Frau. Unsere Webseite soll eine Informationsplattform für Frauen sein die voll im Leben stehen und sich gerne über aktuelle Informationen von Beauty, Fashion und Lifestyle informieren. Wir bieten täglich neue Artikel über Kosmetik, Mode und Gesundheit von Frauen für Frauen geschrieben. Mit wertvollen Tipps zum Alltag und Leben wollen wir unser Angebot abrunden. Hier erfahren Sie mehr über frauenseite.ch.