Lust auf Sommer und Party

am . Veröffentlicht in Freizeit

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Lust auf Sommer und Party

Der Sommer bietet sich zum Feiern an und der Garten ist eine gute Kulisse dafür. Aussenlichter, Schirme und Blumen, eine gelungene Gartenparty braucht neben den Gästen auch eine kreative Hand.

Das perfekte Gartenfest

Wie vieles andere auch ist eine gelungene Outdoor- Party Trends unterworfen. Das Grillen ist beispielsweise schon lange salonfähig geworden und hat nichts mehr mit Kotelett und Würstchen zu tun. Das spiegelt sich nicht nur im abwechslungsreichen Grillgut wider. Auch der alte Griller wurde längst von einer modernen und luxuriösen Feuerstelle abgelöst. In diesem Sommer wird nicht einfach gegrillt, in diesem Sommer wird das Feuer zelebriert. Aber auch das Rundherum rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Das Ambiente zählt heute viel mehr, als es noch vor etlichen Jahren der Fall war. Schliesslich macht das Essen, auch wenn es noch so gut ist, noch keine Stimmung. Ist das Grillen zwar noch immer fest in Männerhand, dekoriert niemand so stilsicher und geschmackvoll wie es Frauen tun.

Die passende Dekoration macht es erst richtig gemütlich Gläser, Besteck, Kerzen und die entsprechende Beleuchtung, die Liste ist lang, doch deshalb brauchen Sie nicht in Panik ausbrechen. Frauen wissen, dass sie mit wenigen, gut arrangierten Details viel erreichen. Es müssen nicht ausgefallene Dekorationselemente vorhanden sein, um Urlaubsfeeling in den eigenen Garten zu zaubern. Haben Sie vielleicht ein paar alte Möbel, die Sie in der Wohnung nicht mehr verwenden möchten? Lack und Pinsel reichen und mit blau- weiss gestrichenen Möbeln verleihen Sie Ihrer Terrasse einen griechischen Touch. Oder sind Sie ein Italien- Fan? Schon mit ein paar ausgewählten Dekoelementen sorgen Sie für mediterrane Stimmung.

Kreativ sein und selber machen

Zum Dekorieren eignen sich Kräuter besonders gut. Einfach einen Kräutertopf auf die Terrasse stellen kann jeder. Hier ist Ihre Kreativität gefragt. Wie wäre es mit einem Kräuter- Mobile? Befestigen Sie bunte Emaille- Töpfe an unterschiedlich langen Schnüren und lassen Sie diese von einem Baum oder von einem Holzbalken hängen. Oder pflanzen Sie die Kräuter in Glasgläser, die Sie zuerst bunt bemalt haben. Toben Sie sich ruhig kreativ aus und bringen Sie Ihre Terrasse oder Ihren Garten zum Blühen. Kräuter sind nicht nur sehr dekorativ, sondern gleichzeitig sehr praktisch. Durch die Kräuter schmeckt das Fleisch auf dem Griller noch besser und der Duft der Kräuter ist ein willkommener Nebeneffekt.

Richtig romantisch und heimelig wird es mit Kerzen. Kerzen und Windlichter dürfen bei keinem Gartenfest fehlen. Sie dürfen ihr gutes Geschirr ruhig drinnen lassen. Im Garten dürfen bunte Kunststoffschalen und Kunststoffgläser verwendet werden. Sie sind dekorativ und vor allem zerbrechen sie nicht. Wenn Ihre Sommerparty länger dauert, vergessen Sie nicht, Ihren Gästen Decken und Sitzkissen anzubieten. Selbst Sommernächte können manchmal kühl sein. Dann fühlen sich Ihre Gäste selbst bei fallenden Temperaturen richtig wohl. Nicht vergessen sollten Sie auf den Mückenschutz. Wohlriechende Düfte und gutes Essen locken diese Plagegeister leider an.

Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de